Vierte Niederlage in Serie bedeutet Abstiegsplatz!

SW Wattenscheid 08  –  SSV Mühlhausen Uelzen   0:1   (0:1)

Die dritte 0:1 Heimniederlage hintereinander und das 2:4 bei Firtinaspor letzten Sonntag, bedeutet Rang 15 in der Tabelle und ist der erste Abstiegsplatz! Wie in jedem Jahr steht unsere Erste zum Ende der Hinserie auf einem gesicherten Tabellenplatz, nach der Pause hat man dann einige Spiele weniger aber wir stehen ja gut in der Tabelle! Wie im jeden Jahr müssen wir dann feststellen das dies ein Trugschluß ist! Es kommen die englischen Wochen und die Kraft ist bei den Spielern noch nicht da und durch Niederlagen geht der gute Tabellenplatz verloren! Jetzt ist es mal wieder soweit, unsere Erste hat kein Selbstvertrauen auch spielerisch liegt es im argen und wiedermal droht der Abstieg! Sieben mal hat unsere Erste in diesem Jahr gespielt und in der Hoffnung, durch die Mehrzahl an Spielen kommt auch die Kraft zurück, geht es genau in die andere Richtung! Unsere Erste hat noch 12 Spiele Meisterschaftsspiele, davon sind sechs Spiele gegen die ersten Sechs der Tabelle, also egal wie, der Schalter muß umgedreht werden will man die Liga halten!

Zum Spiel von gestern kann nicht viel gesagt werden, auf Grund der schlechten Platzverhältnisse hatten es beide Mannschaften schwer ein gutes Spiel zu zeigen. Keine Mannschaft konnte sich eine gute Chance erspielen, das Spielgeschehen spielte sich nur zwischen den 16er ab. In der 33. Minute holte sich wiederholten Foulspiel Ugur Al die G/R Karte ab, jetzt wurde es noch schwerer für unsere Erste. In der 43. Minute kamen die Mühlhausener mit einem schnellen Konter zum 1:0, als zwei Gegner nach einer Flanke von rechts vor unserem Tor freistanden. Ein Mühlhausener Angreifer schoß den Ball vor den Pfosten, der Linienrichter zeigte sofort zur Mitte also Tor! Die Situation war ziemlich undeutlich, war der Ball wirklich hinter der Linie? Nach kurzem zögern gab der schwache Schiedsrichter dann das Tor. So ging es dann in die Pause.

Nach dem Wechsel wurde es leider nicht besser, unsere Erste drängte zwar auf den Ausgleich aber es war wenig durchdachtes dabei. Die Mühlhausener waren darauf bedacht das 1:0 zu halten und spielten auch in Überzahl nicht auf einen weiteren Torerfolg. Die wenigen kleinen Chancen unserer Ersten wurden überhastet vergeben, als das Team von Coach Jürgen Meier dann ganz aufmachte, kamen unsere Gäste doch noch zu Chancen um ein Tor zu erzielen!

Fazit: Mit dieser Leistung wird es schwer die Liga zu halten!

Aufstellung: Möller, Ceran, Majid, Stiller (Ahkim 62.), Tegtmeier, Ballout, Steegmann, Grabienski (D.Schroven 70.), Al, J.Schroven, Wnuk (Wieser 34.)

Tor: 0:1 (43.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sah in 33. Minute Gelb/Rot