Beide Mannschaften müssen deutliche Niederlagen einstecken!

9. September 2018 Aus Von Udo Stein

Klassicher Fehlstart von beiden Teams!

FC Altenbochum  –  SW Wattenscheid 08   4:0  (2:0)

In den ersten 30 Minuten war die Mannschaft von Trainer Christian Möller überlegen und hatte ein, zwei gute Tormöglichkeiten, die leider wieder nicht genutzt wurden! Nach der Verletzung von Diyar Kaplan und der damit verbundenen Auswechselung, drehte sich das Spiel! Wenige Minuten später kamen die Gastgeber zur 1:0 Führung (31.)! Die Altenbochumer wurden stärker und erzielten kurz vor der Pause das 2:0. Das war die Vorendscheidung!

Kurz nach dem Wechsel gingen die Altenbochumer, nach einem berechtigten Foulelfmeter, sogar mit 3:0 in Front! In der 62. Spielminute die endgültige Endscheidung 4:0! Zwar versuchte unsere Erste noch eine Ergebnisverbesserung, aber die wenigen Chancen blieben ungenutzt.

Fazit: Unsere erste Mannschaft hat noch einen langen Weg vor sich, um in dieser unbequemen Klasse mit zuspielen!

Aufstellung: Langenfeld, Grabienski, Stiller, Osei Assibey, Al, Kontny, Conde, D.Schroven, Sickel, Kaplan (J.Schroven 28.), Felsmann (Kala 68.)

Tore: 1:0 (31.), 2:0 (44.), 3:0 (48.), 4:0 (62.)

 

 

Hasretspor Bochum  –  SW Wattenscheid 08 II   4:1  (2:1)

Aufstellung: Derfel, Boumoungar, Barry, A.Demirci, Dogan (Mühlenbein 65.), Gumaneh, Y.Naceur, H.Demirci, Conteh, Kwidzynski (M.Naceur 65.), Akar

Tore: 1:0 (13.), 1:1 Conteh (28.), 2:1 (29.), 3:1 (86.), 4:1 (86.)