Beide Teams wollen aus der Krise!

4. Oktober 2018 Aus Von Joerg Kaminski

SV Höntrop  –  SW Wattenscheid 08

Die personelle Situation sieht für das sonntägliche Spiel etwas besser aus, als letzten Sonntag wenn sich keiner mehr verletzen sollte. Endlich hat Trainer Christian Möller mehr möglichkeiten eine starke Mannschaft aufs Feld zu schicken.

Mit dem SV Höntrop trifft unsere Erste auf einen souverenen Aufsteiger der letzten Saison, aber auch der mußte erkennen in der Bezirksliga wird doch ein anderer Fußball als in der Kreisliga “A” gespielt. Die Anfangseuphorie bei den Südstädtern hat sich gelegt und mit Platz 15 bei fünf Punkten ist man im Preins Feld auch nicht im Soll!

Mit einem Sieg über unsere Erste wären die Höntroper erst einmal nicht mehr auf einen Abstiegsplatz, aber das will unsere Erste vermeiden und mit den Rückkehrern Felix Grabienski und Ugar Al, nach Verletzung und G/R Karte, soll die Abwehr wieder stabiler stehen! Auch Joshua und David Schroven haben sich wieder ganz Fit gemeldet, denn letzten Sonntag hatten beide noch einen Risiko auftritt! Sicherlich ist es ein Derby und da kann immer viel passieren, aber vom Potiential unserer Ersten müßte durchaus ein Sieg möglich sein!

Es fehlen: Fredi Osei Assibey, Momo Stiller

Sonntag,07.10.18
Anstoß: 15.00 Uhr
Sportplatz Preins Feld (Kunstrasen)
44869 Bochum

 

FC Neuruhrort II  –  SW Wattenscheid 08 II

Auch unsere Zweite mußte die bittere Pille einer Niederlage am letzten Sonntag schlucken. Unter der Woche hat Trainer Mohamed Naceur die Niederlage mit seiner Mannschaft aufgearbeitet. Unsere Zweite ist halt noch sehr jung und hat sicher noch Luft nach oben. Durch intensives Training soll die Mannschaft da hin kommen, in dieser sicher nicht leichtenLiga, konstanter zu spielen!

Mit dem Fc Neuruhrort II trifft unsere Zweite nun auf ein Team aus dem oberen Mittelfeld, Tabellenfünfter bei 11 Punkten und 16:16 Toren. Wie bei vielen Mannschaften in der Liga ist es auch bei Neuruhrort so, der Angriff Hui und die Abwehr Pfui! Letzte Woche holte sich unser Gastgeber eine herbe 0:6 Klatsche in Waldesrand Linden ab, das zeigt uns die Liga ist ausgeglichen und jeder kann jeden besiegen!

Am Sonntag muß also gepunktet werden, um den Anschluß nicht zu verlieren. Mit Yassim Naceur stößt ein wichtiger Spieler wieder zur Mannschaft. Aus einer gesicherten Deckung heraus soll unsere Zweite immer wieder versuchen zum Erfolg zu kommen und die Punkte zur Dickebank mit zu nehmen!

Es fehlen: Furkan Gücen, Adrian Faniq

Sonntag,07.10.18
Anstoß: 13.00 Uhr
Ruhrstrasse 150 (Kunstrasen)
44869 Bochum