Erste und zweite Mannschaft wollen einen Schritt nach vorne machen!

9. November 2018 Aus Von Udo Stein

SW Wattenscheid 08  –  TuS Heven

Nach drei bitteren Niederlagen, trifft unsere Erste Mannschaft, mit TuS Heven auf den Tabellenvierten der Liga. Unsere Gäste aus Witten liebäugeln immer noch mit dem Aufstieg, aber dazu müssen sie am Sonntag die Dickebank erstürmen und gewinnen! Das will die Mannschaft von Trainer Christian Möller natürlich verhindern und mit Spielführer Jan Tegtmeier (nach Gelb Sperre) kehrt wieder eine Offensivkraft zurück.

Das Spiel am letzten Sonntag durfte nie und nimmer verloren gehen, ärgerte sich der Trainer noch Heute, die vielen Chancen wurden wieder nicht verwertet und in der zweiten Halbzeit verhalfen wir dem Gegner mit vielen Fehlern zum Sieg! Das Motto für Sonntag lautet also: Hinten muß die Null stehen und über den Kampf muß vorne das ein oder andere Tor erzielt werden!

Um sich aus dem Tabellenkeller zu verabschieden, braucht unsere Erste mal wieder eine positive Serie! Sonst könnte es schnell ganz Dunkel werden! Ein wenn auch knapper Sieg, gibt auf jeden Fall wieder Luft zum Atmen!

Es fehlen: Moses, Osei Assibey (Beide verletzt), Kaplan (Krank), D.Schroven (5. Gelbe)

Fraglich: Kalla (Leiste), Conde (Grippe), Ceran (Trainingsrückstand)

Sonntag, 11.11.18
Anstoß: 14.30 Uhr
Sportplatz Dickebank

 

SW Wattenscheid 08  II  –  SF Westenfeld

Dernächste Gegner und die nächste Möglichkeit, mit einem Sieg, die unteren Regionen zu verlassen. Die Sportfreunde aus Westenfeld sind keine Übermannschaft und durchaus schlagbar! Der Gegner schnupperte letzte Saison lange am Aufstieg, aber die jetzige Mannschaft ist bei weitem nicht so stark wie die letztjährige.

Unsere Zweite ist manchmal wie eine Wundertüte, immer wieder tauchen neue Spieler aus ihr heraus auf. Aber das ist auch ein Problem, die Mannschaft von Trainer Mo Naceur, kann sich nicht richtig einspielen! Es fehlen einfach zu viele wichtige Spieler von einem Sonntag zum nächsten!

Warten wir also ab, welche Spieler am Sonntag auflaufen und die drei Punkte an der Dickebank fest halten sollen. Natürlich sollte unsere Zweite auch einmal eine positive Serie starten und sich in der Liga stabilisieren!

Sonntag, 11.11.18
Anstoß: 12.30 Uhr
Sportplatz Dickebank