Beiden Mannschaften von der Dickebank, hilft nur ein Sieg weiter!

30. November 2018 Aus Von Udo Stein

SW Wattenscheid 08  –  SG Welper

Nach der zweiwöchigen Spielpause geht es am Sonntag wieder weiter. Leider sind die Wetteraussichten nicht so gut, es soll viel Wasser vom Himmel fallen. Aber warten wir erst einmal ab und es kann gespielt werden. Mit der SG Welper kommt eine Mannschaft, zu uns an die Dickebank, die sich auch mehr als zur Zeit Platz sieben ausgerechnet hat. Aber die Bezirksliga läßt kein Wunschkonzert zu, wie unsere erste Mannschaft selbst erfahren mußte!

Unsere Gäste kommen mit dem drittbesten Sturm (41) der Liga, aber in der Abwehr haben sie auch leichte Schwierigkeiten (36). Vielleicht ist das ja die Chance unserer Ersten, endlich mal wieder einen Sieg gegen eine Mannschaft von “oben” zu holen. Um sich von “unten” endlich zu lösen ist ein Sieg zwingend Nötig, will man nicht auf einem Abstiegsplatz überwintern!

Trainer Christian Möller: “Wenn wir an die guten Leistungen der letzten beiden Spiele anknüpfen, ist ein Sieg durchaus möglich!”

Es fehlt: Moses (Langzeit verletzt)

Fraglich: David Schroven (Kahnbeinbruch), Cem Cece (Knie)

 

Sonntag,02.12.18
Anstoß: 14.30 Uhr
Sportplatz Dickebank

 

SW Wattenscheid 08 II  –  RW Leithe

Für unsere Zweite beginnt am Sonntag schon die Rückrunde, mit RW Leithe kommt der Tabellendritte zur Dickebank. An das Hinspiel hat die Mannschaft von Trainer Mo Naceur keine guten Erinnerungen. Nach einer guten Anfangsphase wurde das Spiel unserer Zweiten immer schlechter und nach dem 0:1 hatten die Leither leichtes Spiel.

Am Sonntag werden die Karten neu gemischt und das Team von Mo Naceur will den Spieß diesmal umdrehen und als Sieger vom Platz gehen. Dazu muß die Mannschaft aber die Konzentration über die ganze Spielzeit hochhalten!

Hinspiel: RW Leithe  –  SW Wattenscheid 08 II   4:0  (1:0)

Sonntag,02.12.18
Anstoß: 12.30 Uhr
Sportplatz Dickebank