Mit einem Sieg weiter aus dem Keller klettern!

22. März 2019 Aus Von Udo Stein

SW Wattenscheid 08  –  TuS Kaltehardt

Mit nur 14 Spielern fuhr unsere Erste zum Spiel nach Kaltehardt! In der ersten Halbzeit spielte unser Team richtig stark, aber außer dem Tor von Ismael Conde zum 1:0, erzielte unser Team kein weiteres Tor. Mit dem Halbzeitpfiff kam der Gastgeber sogar noch zum Ausgleich! In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel immer mehr, zu allem Überfluß holte sich Ugur Al noch die Rote Karte ab. Aber es blieb bis zum Schlußpfiff beim 1:1.

Sonntag kommt der TuS Kaltehardt zum Rückspiel an die Dickebank. Am letzten Sonntag gewann die Mannshaft aus dem Bochumer Osten ihr Heimspiel mit 2:0 gegen Riemke. In der Tabelle stehen die Kaltehardter bei einem Spiel und drei Punkten mehr direkt vor unserer Ersten auf Platz zehn.

“Wir wollen eine kleine Serie starten und die Punkte an der Dickebank halten”, so Trainer Christian Möller. Nach dem starken Auftritt letzten Sonntag in Herbede, vor allem in der zweiten Halbzeit, sollte das möglich sein. Sicherlich sind unsere Gäste ein unangenehmer Gegner, aber Auswärts haben sie bis jetzt auch noch nicht viel gerissen (6 Pkt. bei 13:30 Toren). Wenn unsere Erste über 90 Minuten konzentriert bei der Sache ist, kann an der Dickebank sicherlich gejubelt werden.

Hinspiel: TuS Kaltehardt  –  SW Wattenscheid 08   1:1  (1:1)
Tore: 0:1 Conde (24.), 1:1 (45.)

Fraglich: Langenfeld

Sonntag, 24.03.19
Anstoß: 15.00 Uhr
Sportplatz Dickebank

 

SW Wattenscheid 08 II  Spielfrei!