Erste Mannschaft will mit einem Sieg aus der Gefahrenzone!

24. April 2019 Aus Von Udo Stein

SW Wattenscheid 08  –  FC Altenbochum

In der ersten halben Stunde waren unsere 08er das bessere Team, dann mußte Dyar Kaplan verletzt vom Platz und Altenbochum nahm das Heft in die Hand! Nur eine Minute später fiel das 1:0, der Anfang vom Ende. Kurz vor und nach der Pause erhöhten die Gastgeber auf 3:0 und nach etwas mehr als einer Stunde fiel sogar noch das 4:0, die Endscheidung!

Morgen kommt Altenbochum, als Tabellenzweiter, zum Nachholspiel an die Dickebank. Nach der deftigen Niederlage in Wanne mußte das Trainerteam viel Aufbauarbeit leisten um die Mannschaft wieder auf Spur zu bringen. Am Donnerstag will unsere Erste sich rehabilitieren und endlich auch einmal gegen eine Spitzenmannschaft punkten! Dazu muß sie natürlich alles geben und darauf achten, das Altenbochum nicht ins Spiel findet! Unsere Gäste aus dem Bochumer Süden haben immer noch die Möglichkeit aufzusteigen und werden sicherlich nicht mit einem Punkt zufrieden sein. Da bietet es sich natürlich an, aus einer kompakten Deckung, schnelle Konter zu fahren. Es werden sich wahrscheinlich nicht viele Torchancen bieten, daher sollten den wenigen genutzt werden um zum Erfolg zu kommen! Natürlich wäre ein Erfolg auch für die Psyche gut.

Es Fehlen: D.Schroven, Sinera (Verletzt), Raducanu

Hinspiel: FC Altenbochum  –  SW Wattenscheid 08  4:0  (2:0)
Tore: 1:0 (31.), 2:0 (44.), 3:0 (48.), 4:0 (62.)

Donnerstag, 25.04.19
Anstoß: 19.15 Uhr
Sportplatz Dickebank
Dickebankstrasse 27
44866 Bo.-Wattenscheid