Zweite Mannschaft enttäuscht gegen Hasretspor!

25. April 2019 Aus Von Udo Stein

SW Wattenscheid 08 II  –  Hasretspor Bochum   1:2  (1:0)

Es war ein ganz schwaches Spiel, das den Fans an der Dickebank geboten wurde! Der Druck war auf beiden Seiten spürbar heute nicht zu verlieren. Am Ende konnte die Mannschaft von Hasret damit besser umgehen, unsere junge zweite Mannschaft stand zum Schluß mit leeren Händen da.

Von Anfang an war es ein hektisches Spiel, Chancen waren Mangelware. Bis zur 27.Spielminute da kam Kevin Mühlenbein aus halbrechter Position im 16er frei zum Schuß und erzielte das 1:0 für unsere Farben! Statt das jetzt Ruhe in den Aktionen unserer Zweiten eintritt, ging es hektisch weiter! Glück hatte das Team von Trainer Mo Naceur, das der Schiedsrichter ein Tor unserer Gäste wegen Abseits nicht anerkannte. So ging es mit der knappen Führung in die Pause.

Mit Sturm und Regen, gespendet vom Wettergott, ging es in die zweite Hälfte. In der 50. Minute zeigte der Schiedsrichter auf dem ominösen Punkt, nach einem Handspiel gab einen Elfmeter für Hasret, Torwart Robin Derfel konnte halten und es stand weiterhin 1:0! Nur acht Minuten später wieder Elfmeter für Hasret, diesmal hatte unser Torwart keine Chance 1:1! Unsere Gäste wurden nun stärker, aber richtige Torchancen erspielte sich kein Team. In der 85. Minute dann die Endscheidung, nach einem Freistoß aus dem Mittelfeld spielte unsere Abwehr auf Abseits, doch der Schiedsrichter ließ weiter spielen und ein Hasreter Stürmer ließ sich die Möglichkeit nicht entgehen, 1:2!

Aufstellung: Derfel, Boumoungar, Yilmas, Mühlenbein, Y.Naceur, Y.Demirci, Faniq (10. M.Naceur), Conteh, Gücen, A.Demirci, H.Demirci

Tore: 1:0 Mühlenbein (27.), 1:1 (58. FE), 1:2 (85.)

 

 

Robin Derfel hielt einen Elfmeter (50.)