Erste Mannschaft und zweite Mannschaft mit großen Personalsorgen vor den Heimspielen!

10. Mai 2019 Aus Von Udo Stein

SW Wattenscheid 08  –  Phoenix Bochum

Nach einer frühen Führung durch Cem Cece (8.), mußten unsere 08er zwölf Minuten vor Schluß noch den Ausgleich hinnehmen!

Leider hat sich die Personallage nicht verbessert und so hofft Trainer Christian Möller, gegen den Tabellenvierten, wenigstens zwölf gesunde Spieler aufzubieten! Trotzdem möchte unsere Erste natürlich die drei Punkte holen und die gute Rückrunde bestätigen.Es bleibt abzuwarten wie die Spieler die dünne Spielerdecke der letzten Wochen verkraftet hat. Alle gesunden Spieler sind natürlich zur Zeit stark beansprucht, das soll nicht als Entschuldigung gelten!

Unsere Gäste verloren letzte Woche mit 4:5 gegen den Abstiegskandidaten aus Riemke! Sonntag wird die Mannschaft von der Gemeindestrasse sicher ein anderes Gesicht zeigen.

Es fehlen: D.Schroven, Sinera, Al (Alle verletzt)
Fraglich: Osei Assibey

Hinspiel: Phoenix Bochum  –  SW Wattenscheid 08   1:1 (0:1)
Tore: 0:1 Cece (8.), 1:1 (78.)

Sonntag, 15.05.19
Anstoß: 15.00 Uhr
Sportplatz Dickebank

 

SW Wattenscheid 08 II  –  SuS Wilhelmshöhe II

Mit einer knappen Niederlage, mußte unsere Zweite die Heimreise aus dem Bochumer Osten antreten und stand damit weiter auf dem Relegationsplatz.

Auch Trainer Mo Naceur steht am Sonntag vor der Aufgabe eine schlagkräftige Mannschaft auf den Platz zu bringen. Trotzdem wäre es für unsere Zweite ganz wichtig, das die Punkte an der Dickebank bleiben. Vielleicht tun uns ja die anderen Mannschaften den gefallen und spielen für uns! Darauf sich zu verlassen ist natürlich ein dünnes Brett! Also spielt einfach wie gegen Teutonia Ehrenfeld und gewinnt, dann brauch man auch nicht auf die Anderen schauen!

Hinspiel: SuS Wilhelmshöhe II  –  SW Wattenscheid 08 II  1:0 (0:0)
Tor: 1:0 (54.)

Sonntag, 15.05.19
Anstoß: 13.00 Uhr
Sportplatz Dickebank