Mit einer überzeugenden Leistung die nächste Pokalrunde erreicht!

12. September 2019 Aus Von Udo Stein

SW Wattenscheid 08  –  FC Altenbochum  4:1 (0:0) 

Schon in der ersten Viertelstunde zeigte unsere Erste wer Herr im Hause ist! Torchancen fast im Minutentakt aber keine brachten den gewünschten Erfolg. Der FC Altenbochum fand bis auf einen Torschuß nicht statt! Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatte Dominik Raposinho de Miranda die Riesenchance zur 1:0 Führung auf den Fuß, aber leider fand der Ball nicht den Weg ins gegnerische Tor. Trotz der großen Überlegenheit ging es dann mit 0:0 in die Pause!

Auch nach dem Wechsel spielte nur eine Mannschaft und das war das Team von der Dickebank! In der 49. Spielminute fiel dann endlich die hochverdiente Führung für unsere Jungs, Momo Stiller brachte das Leder über die Torlinie! Nur drei Minuten später rappelte es wieder im Tor unserer Gäste, ein Altenbochumer Abwehrspieler drückte den Ball, bei einem Rettungsversuch, ins eigene Netz! Das war eigentlich schon eine kleine Vorentscheidung, denn auch in der zweiten Spielhälfte fanden unsere Gäste nicht statt!

Weiter drückte das Team von Christian Möller auf das Tor der Altenbochumer, aber erst in der Schlussphase konnte Marc Pape das 3:0 (79.) markieren. In der 85. Spielminute erhöhte Momo Stiller dann auf 4:0, mit so einem Ergebnis hatte an Dickebank keiner gerechnet! Mit dem ersten gefährlichen Angriff in der zweiten Halbzeit, erzielten unsere Gäste dann das 1:4. Mit dem auch in dieser Höhe verdienten Sieg, zog das Team von Trainer Christian in die nächste Pokalrunde ein.

Aufstellung: Muslubas, Grabienski, Stiller, Pape, Kontny (82. D.Schroven), Cece (63. Bien), Al, J.Schroven,Sickel, Raposinho de Miranda (73. Kaplan), Dirsus

Tore: 1:0, 4:0 Stiller (49., 85.), 2:0 Eigentor (52.), 3:0 Pape (79.)