Null Punkte für die Teams von der Dickebank!

15. September 2019 Aus Von Udo Stein

TuS Heven  –  SW Wattenscheid 08  4:2 (3:1)

Diese Niederlage war sicher nicht eingeplant aber am Ende steht das Team von Trainer Christian Möller mit leeren Händen da! Zwar brachte Bastian Dirsus unsere Farben mit 1:0 in Führung, aber das war heute zu wenig! “Wir haben in der ersten Halbzeit, in der Defensive, einfach nicht gut gestanden”, so der Trainer. Es gab zwar noch einige Möglichkeiten, aber die führten nicht zum Torerfolg. Die Gastgeber indes nutzten ihre Chancen besser und der Ex Regionalspieler Laurenz Wassinger konnten mit einem Lupenreinen Hattrick glänzen! Zur Halbzeit lag unsere Erste mit 1:3 im Rückstand!

Nach kam unser Team besser ins Spiel und ließ nicht mehr viel zu. Selbst hatte man zwei drei Chancen, doch ein Tor wollte nicht gelingen. Erst vier Minuten vor dem Abpfiff machte Max Steegman, mit seinem Tor zum 2:3, das Spiel noch einmal spannend! In der 90. Spielminute hatte der eingewechselte Fabio Herrmann, mit einem Kopfball, die Chance zum Ausgleich. Leider strich der Ball knapp am Tor vorbei, nur kurz danach erhöhten die Hevener auf 4:2, das wars!

Aufstellung: Muslubas, Grabienski, Kaplan (37. Raposinho de Miranda), Pape (64. Cece), Steegmann, D.Schroven, Kontny (46. Stiller, 77. Herrmann), Osei Assibey, Al, J.Schroven, Dirsus

Tore: 0:1 Dirsus (12.), 1:1 (23.), 2:1 (28.), 3:1 (45.), 3:2 Steegmann (86.), 4:2 (90.+2)

 

DJK Teutonia Ehrenfeld  –  SW Wattenscheid 08 II  7:0 (5:0)

Mit 11! gesunden Spielern trat unsere Zweite die Reise zum Tabellenzweiten an! Die Aufgabe wurde dadurch natürlich nicht leichter! Schon zur Pause war das Spiel dann auch schon entschieden, die Gastgeber führten mit 5:0! In der zweiten Halbzeit lief es dann besser und das Team kassierte nur noch zwei Gegentreffer. Natürlich war das wieder eine bittere Niederlage, die Fünfte hintereinander, aber mit so einer dünnen Personaldecke kann man auch nichts holen. Unsere Abwehr ist zur Zeit die größte Baustelle, schon 25 und somit die meisten in der Liga! Die Luft wird jetzt schon dünner für das Team von Mo Naceur, aber wir wollen nicht unken!

Aufstellung: Derfel, Akar, M.Naceur, Y.Naceur, Rhilat, Y.Demirci, Barry, Schmelzer, H.Demirci, A.Demirci, Ponizy

Tore: 1:0 (17.), 2:0 (22.), 3:0 (39.), 4:0 (41.), 5:0 (45.), 6:0 (50.), 6:0 (90.)