Sonntag das Spitzenspiel an der Dickebank, der Tabellenführer kommt!

SW Wattenscheid 08  –  SG Welper

Im Hinspiel sah es trotz einem 1:2 Rückstand zwanzig Minuten vor Schluss so aus, als würde unsere Erste einen Punkt aus Welper mitnehmen können. Doch drei Minuten vor dem Ende erhöhten die Gastgeber auf 3:1! Nach dem verschossenen Elfmeter von David Schroven, konnten die Welperaner sogar noch das 4:1 erzielen.

Am kommenden Sonntag möchte das Team um Trainer Christian Möller die Scharte auswetzen. Unsere Gäste kommen als Tabellenführer an die Dickebank. Also muss man unser Team nicht motivieren , denn die ist mit Sicherheit vorhanden. Aber auch der Gegner wird hochmotiviert an die Dickebank reisen und die Zuschauer können sich auf ein spannendes Spiel freuen.

„Wir müssen von Beginn an den Gegner unter Druck setzen, nur so können wir erfolgreich sein und die Punkte an der Dickebank halten!“, so Christian Möller.

Bis auf den Verletzten Diyar Kaplan (Weiterhin Gute Besserung) sind alle Spieler gesund und der Trainer hat die „Qual der Wahl“

Hinspiel: SG Welper  –  SW Wattenscheid 08  4:1 (1:0)
Tore: 1:0 (36.), 2:0 (64.), 2:1 D.Schroven (73., 11m), 3:1 (87.), 4:1 (90.)

Sonntag, 01.03.20
Anstoß: 15.00 Uhr
Sportplatz Dickebank

 


SW Wattenscheid 08 II  –  DJK Adler Riemke III

Trotz einer frühen Führung (13.) im Hinspiel, stand unsere Zweite am Ende mit leeren Händen da.

Zum Start in die Rückrunde mußte das Team von Trainer Mo Naceur die Stärke des Tabellenzweiten Weitmar 09 anerkennen und zog sich trotz der 1:3 Niederlage gut aus der Affäre.

Am Sonntag kommt nun der aktuelle Tabellenvorletzte  an die Dickebank und ein Sieg muß unbedingt her, um nicht weiter nach unten in der Tabelle zu rutschen. Einige Abgänge haben die Mannschaft sicherlich geschwächt, aber der Zusammenhalt ist dadurch größer geworden!

Hinspiel: DJK Adler Riemke III  –  SW Wattenscheid 08 II  3:1 (1:1)
Tore: 0:1 Y.Demirci (13.), 1:1 (32.), 2:1 (64.), 3:1 (90.)

Sonntag, 01.03.20
Anstoß: 13.00 Uhr
Sportplatz Dickebank