Beide Teams von der Dickebank wollen in den Auswärtsspielen punkten!

Spfr. Wanne Eickel  –  SW Wattenscheid 08

Es war ein hartes Stück Arbeit im Hinspiel, denn trotz drückender Überlegenheit stand es zur Pause nur 1:0 für unser Team. In zweiten Halbzeit das gleiche Bild, unsere Erste drückte auf das 2:0 aber wollte nicht fallen. Erst in der in der 82. Spielminute konnte an der Dickebank wieder gejubelt werden und eine Minute vor Schluß gab es noch das 3:0 als Zugabe.

Unsere Gastgeber stehen mit dem Rücken zur Wand und stehen nur durch die bessere Tordifferenz nicht auf einem Abstiegsplatz. Für Sonntag muß sich das Team von Christian Möller auf einen heißen Tanz gefasst machen, denn der Gastgeber wird sicherlich versuchen mit einem Sieg aus dem Tabellenkeller zu kommen. Für unsere Erste bedeutet das den Schwung vom letzten Sonntag mitnehmen und den Gegner nicht ins Spiel kommen zu lassen. „Wir dürfen in unserer Konzentration nicht nach lassen und die Wanne Eickeler nicht unterschätzen. Nur dann können wir hier dreifach punkten!“, so Christian Möller.

Es fehlen: Kaplan, Raposinho de Miranda, Grabienski

Hinspiel: SW Wattenscheid 08  –  Spfr. Wanne Eickel  3:0 (1:0)
Tore: 1:0 Steegmann (10.), 2:0 D.Schroven (82.), 3:0 Pape (89.)

Sonntag, 08.03.20
Anstoß: 15.00 Uhr
Sportplatz Wilhelmstrasse
44649 Herne

 

Hasret Spor Bochum  –  SW Wattenscheid 08 II

Trotz einer zweimaligen Führung, konnte unsere Zweite im Hinspiel nicht punkten und ging als Verlierer vom Platz! Es war eine bittere Niederlage, denn sie war unnötig!

Am Sonntag möchte das Team um Trainer Mo Naceur die Scharte auswetzen und an der Berlinerstrasse punkten. Nach dem Sieg vom letzten Sonntag gegen Riemke geht unsere Zweite gestärkt in das Spiel. Die Gastgeber mußten am letzten Spieltag eine bittere 1:7 Niederlage einstecken und wollen am Sonntag das sicherlich vergessen machen. Wenn die Abwehr unserer Zweiten sicher steht und vorne die sich bietenden Chancen besser genutzt werden ist alles möglich.

Hinspiel: SW Wattenscheid 08 II  –  Hasret Spor Bochum  2:3 (2:2)
Tore: 1:0 Ponizy (1.), 1:1 (8.), 2:1 Ponizy (18.). 2:2 (35.), 2:3 (48.)

Sonntag, 08.03.20
Anstoß: 15.00 Uhr
Sportplatz Berlinerstrasse